item5
item3a1f
item1a
item4
"Im Augenblick absoluter Stille geschieht

MEDITATION

 

 

 

 

Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts

und er verwirft auch nichts

 

Buddha


 

Meditation heisst, in der Stille sitzen und wachsam sein. Den Gedanken den Fokus entziehen, ihnen nicht "gehorchen", sie nicht verfolgen. Wir bleiben wachsam. So verlieren die Gedanken ihre hart- näckige Herrschaft über uns. Sie erscheinen und verschwinden.

In der Meditation nimmst du als Zeuge oder Zeugin alles um dich herum und in dir wahr......das ist Wahrnehmen ohne eine eigene Meinung......!

Meditation braucht nicht zwingenderweise eine bestimmte Körperhaltung, auch unsere alltäglichen Handlungen erscheinen in der alles umfassenden Stille.

Und es spielt überhaupt keine Rolle, ob du eine ruhige oder eine quirrlige Person bist, ob etwas schmerzt oder lärmt, es hat alles Platz in dieser unbegrenzten Weite.
 

Wenn du die Stille fühlst, bist du frei. Du ruhst in deiner wahren Natur.

 

Im Moment dieser Stille offenbart sich das stetig Präsente:

Frieden : Freude : Bewusstsein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Maya Nispola

item6
h e a r t
"Menschen sind nicht Gefangene ihres